Impressum


Nebenwirkungen von Strophantin



Hat die Einnahme von Strophantin Nebenwirkungen?



Trotz angeblicher Nebenwirkungen, gibt es nach 150 Jahre Anwendung von Strophanthin keine Aufzeichnungen von nennenswerten Nebenwirkungen oder Wechselwirkungen in Verbindung mit echtem Strophanthin. Vermutlich hat Strophantin ebenso wenig Nebenwirkungen wie OPC, Q10 oder anderen Vitalstoffe.


Vielmehr werden Nebenwirkungen und Wechselwirkungen in Verbindung mit dem Medikament "Digitalis" beschrieben, hier schlicht fälschlicherweise Strophanthin mit dem von der chemischen Struktur ähnlichen, dafür aber viel schwächer wirkenden "Digitalis" (im Gegensatz zu Strophanthin, entsäuert Digitalis nicht!) gleichgesetzt.

Bei ca. 10% aller Anwender können die Tabletten eine Reizung der Schleimhäute im Mund bzw. Magen-Darmtrakt auslösen. Hier können die Tropfen eine echte Alternative darstellen, diese erhalten Sie (rezeptpflichtig) in der Schloss-Apotheke Koblenz unter der Bezeichnung "Tinctura Strophanthi".


Selbst Wasser aber verfügt bekanntermaßen über eine giftige Grenze, da Strophanthin aber hauptsächlich über die Stimulierung der Natrium-Kalium-Pumpen wirkt, sind bereits sehr geringe Konzentrationen von g-Strophanthin sehr wirkungsvoll und nebenwirkungsarm bis nebenwirkungsfrei.
Unsachgemäße Einnahme unverhältnismäßig hoher Mengen kann evtl. zu Nebenwirkungen führen!


g-Strophanthin gilt als verträglich mit allen (Herz-)Medikamenten, so dass man von nachteiligen Wechselwirkungen nicht ausgehen sollte.

Da Strophanthin weitaus bessere Resultate erzielt, als typischerweise verschriebenen Herzmittel, kann Strophanthin deren Einsatz vermindern bzw. überflüssig machen. Dieses sollten Sie aber niemals in Eigenregie entscheiden, sondern immer von einem in die Thematik "Strophanthin" gut involvierten Arzt abklären lassen! (siehe den nächsten Menü-Punkt "Strophanthin-Ärzte")



Herz natürlich stärken - Herzinfarkt vorbeugen!






Blättern: 1 - 2 - 3 - 4 - 5 - [6] - 7 - Weiter - Ende